top of page

Was ist Generatives Coaching?

Generatives Coaching wurde von Stephen Gillian PhD entwickelt. Sein wichtigster Mentor war der berühmte Milton Erickson, Erfinder der Hypnotherapie. Generatives Coaching wurde über 40 Jahre entwickelt, auf der Suche nach einer Methode, die signifikante Veränderungen für den Klienten möglich macht.



Was ist der Unterschied zwischen normaler Therapie und generativen Coaching?

Im generativen Coaching wird nach dem "high performance" Zustand im Klienten gesucht.

Der Zustand, wo er Energie, Ressourcen und Kreativität empfindet und viel wichtiger ausstrahlt.

Auch der generativer Coach muss sich selbst in diesen high performance Zustand begeben können. Das bedeutet, nur wenn der Coach dieses Stadium selbst erreicht hat, kann er ein Generativer Coach werden.


Warum ist ein Generatives Coaching Coaching PLUS?

Die neuen Tools mit einem Klienten zu entwickeln ist eine Sache, aber die generatives Coaching

arbeitet ganz bewusst mit den negativen Zuständen, Hindernissen, Dämonen. Generatives Coaching arbeitet mit Bewusstseinszuständen.


Generatives Coaching verleugnet keine negativen Zuständen, sondern sie sind Hindernisse als Anteile deines Teams. Es startet eine Konversation mit deinem ganzen Team.


Ein wichtiger Anteil des generativen Coachings ist die Kreativität. Sie findet in einer generativen Konversation den Weg für den Klienten.


Im Gegensatz zu anderen Coachingformen ist dieses nicht rein physisch oder rein mental, sondern nur authentische resonierende Anteile, die die Kraft, Verspieltheit oder Liebe beinhalten voll lebensfähig zu sein werden beim Klienten erweckt.


Hier die zwei einander gegenüberstehenden Zustände.

Der Crash Zustand, in dem alles zusammengezogen und wenig fruchtbar für Lösungen ist oder der Coach Zustand, der der die Konversation für Lösungen, Wege, Ressourcen und Freunde bringt.


Was willst du wirklich in dein Leben bringen?

Sag es in 5 einfachen Wörtern.

Von dort aus ist der Weg nicht mehr weit und die Hindernissen

werden Weg seinen Charakter geben.

Für Interesse an einem Generativen Coaching geht es hier zur








23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2. Dezember. TWO.

Comentarios


bottom of page