top of page

Ich bin dein A*schengel. I am your as* angel. (dt. /engl.)

Aktualisiert: 1. Aug. 2021



Ich bin dein Arschengel.


Ich erteile dir auch manchmal eine Lektion. Dazu bin ich da, das wolltest du von mir, denn deine Seele will sich weiterentwickeln. Sie will nicht unter deinem Ego leiden, sondern frei sein und in Liebe schwingen.

In Liebe zu schwingen bedeutet das Leben annehmen zu können- auch die unangenehmen Phasen und Seiten willkommen zu heißen.


Es bedeutet leider nicht, dass alles nach unserem Willen läuft. Wenn wir aber in Einklang mit dem höheren und stärkeren Kräften des Universum sind und uns dem „dein Wille geschehe“ fügen können, dann erleben wir die unwegsamen Phasen nicht als Reibereien sondern betrachten sie als einen Teil des Lebendig seins, dass uns nicht schwächen muss, sondern, an dem wir bewusster werden können.


Das Leben ist der beste Lehrmeister und es benötigt für deine Lektionen auch Ausführende. Auch das sind wir für einander. Das nennt man dann einen „Arschengel“. Das ist ein Mensch, der etwas tut, was dich derartig triggert, reizt, kränkt, verletzt, provoziert, dass du genau durch diesen Menschen etwas finden kannst, was in irgendeiner Form, manchmal ist es auch nur ein kleines Puzzlestück zu dem Gesamtbild der Liebe und Annahme führt.


Es ist schwer über diese Dinge zu schreiben, denn die Wörter, die ich finde zelebrieren nicht, was wirklich dabei passiert.

Ich versuch nochmal das Gefühl in Worte zu fassen, wenn etwas zu dir dazu kommt, was dich wachsen lässt. Es ist ein Gewinnen, dass dich nicht befriedigt, sondern dass dir einen stille sanfte Süße der Zufriedenheit gibt. Etwas was du mit Dankbarkeit annimmst und vermutlich nur mit den intimsten Freunden und manchmal garnicht teilst, weil man über manches vorerst mal nicht mehr reden muss, sondern es einfach verkörpert.




I am your ass angel.


I also teach you a lesson sometimes. That's what I'm here for, that's what you wanted from me, because your soul wants to develop further. It does not want to suffer under your ego, but be free and vibrate in love.

To vibrate in love means to be able to accept life - also to welcome the unpleasant phases and sides. Unfortunately, it does not mean that everything goes according to our will. But if we are in harmony with the higher and stronger forces of the universe and can submit to the "thy will be done", then we do not experience the rough phases as friction but consider them as a part of being alive, which does not have to weaken us, but which we can become more aware of.


"True happiness is not getting what you like. It comes from efforts to gain affection for what you don't like."


Life is the best teacher and it needs performers for your lessons.

We are also that for each other. This is then called an "ass angel". This is a person who does something that triggers, irritates, offends, hurts, provokes you in such a way that you can find something exactly through this person that leads in some way, sometimes it is just a small piece of the puzzle to the overall picture of love and acceptance.


It's hard to write about these things because the words I find don't celebrate what's really happening in the process.


I'll try again to put into words the feeling when something comes to you that makes you grow. It's a winning that doesn't satisfy you, but that gives you a quiet gentle sweetness of contentment. Something that you accept with gratitude and probably share only with the most intimate friends and sometimes not at all, because you do not have to talk about some things for the time being, but simply embody them.



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2. Dezember. TWO.

Comments


bottom of page