top of page

Liebes Ego!

Aktualisiert: 29. Sept. 2021

Ich merke, dass wir in unseren Gesprächen von den Kernthemen abschweifen und du mir lieber vermittelst welche so guten und richtigen Gründe du hast mit Kampf, Flucht, Einfrieren oder Opfergefühlen zu reagieren.


Aus deinen Erklärungen höre ich unterm Strich, dass du dich zwar beschwerst, aber dich oder die Situation gleichzeitig nicht verändern willst. Du siehst die Lösung in Trennung und Einschränkungen von Handlungen, so dass keine Konflikte mehr entstehen können, weil es keine Berührungen mehr gibt. Das ist Flight. Willst du nur deine Sicht leben, dann ist es Fight, bleibst du hart bei deiner Ansicht und versteinerst, Freeze oder du beschwerst dich, wie schlecht die Welt zu dir ist und wirst zum Opfer, Fold.


Jetzt atme bitte durch, Ego, denn ich möchte dir sagen, dass andere auch eine Realität haben, die SEIN darf und dass es andere liebevolle Wege gibt zu sein.

Ich möchte dir zeigen, dass das, was du wünscht mit nur möglich ist, wenn du deine Einstellung änderst, denn es ist deine Einstellung, die deine Realität erschafft. Eigentlich, dass fühle ich, bist du oft auch ganz einsam und fragst dich, was du hier so alleine in der Welt machen sollst?


Viele Menschen leben so und ich vermute, dass du auch nicht an Veränderung glaubst, du glaubst da muss was Hartes oder irgendeine Substanz eine Veränderung herbeiführen kann, obwohl du selbst Menschen kennst, die von emotionalen und psychischen Krankheiten geheilt sind. Du siehst um dich herum: Transformation und Heilung sind möglich.


Unser Kern ist heil, wir müssen nur in den Ur - zustand zurück.

Wenn du dich nicht heilen möchtest, sondern lieber so weitermachen, dann ist das deine Entscheidung, viele Änderungen passieren erst mit großem Leidensdruck. Auf den wartest du? Du willst die voll Kanne der Lebenslektion, um endlich die Motivation und den Grund zur Veränderung zu bekommen? Bist du sicher?


Es gibt nur eine richtige Lebenseinstellung: eine Positive.

Ich weiß, dass eine positive Lebenseinstellung schwer ist, für dich kluges Ego. Ist dein Intellekt doch zu hervorragender Differenzierung fähig bis hin zum kleinsten Detail. So klein, dass du vielleicht mitunter das große Ganze nicht mehr sehen kannst. Deine Frustration und Ärger über die Schlechtheiten dieser Welt zeigen mir eine Schwäche deinerseits. Das Leben nur zu leben, wenn alles super ist und das Wetter gut ist, ist leicht. Doch was steckt dahinter, dass verdeckt werden muss? Ist da ein kleines verletztes Mädchen/Junge, die/der seine Traurigkeit nicht spüren kann und will? Oder willst du nicht in die Heilung gehen und die Traurigkeit des Kleinen heilen solange wie es eben dauert bis sie transformiert in Stärke und Freude? Vielleicht hast du am Anfang nicht gleich die richtigen Worte oder Wege die Trauer zu verändern, aber kannst du einfach mit diesem Anteil in dir in Kontakt bleiben and als Erwachsener Angebote machen?


Wenn wir abgeschnitten sind von unseren eigenen Emotionen, dann holen wir in unser Umfeld Menschen, die uns das, was wir im Schatten haben, spiegeln.

Meine Traurigkeit und Konflikte austragen, ist was du nicht ertragen kannst, es triggert den Teil von dir, der dort eine Verletzung hat, die immer noch schmerzt. Daher bin ich dein Spiegel. Ich zeige dir das Leben dessen, der mit seinen schwierigen Gefühlen und Beziehungen in Kontakt ist. Du lehnst das für dich ab, also lehnst du es bei mir ab. So funktioniert die Spiegelfunktion.


Da gäbe es noch Substanzen, die dich vom eigenen Fühlen oder aus der Realität wegtragen! Ja. die gibts. Aber ich würde dich gern fragen:


Wovor fliehst du? Warum willst du diesem realen Leben ausweichen? Was müsste sich verändern, dass du dieses, dein kostbares Leben, gerne lebst und jeden Tag feierst, dass du am Leben bist?

Herzlichst,


deine Liebe

Ego und die Liebe

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ego los!?

Comments


bottom of page