top of page

Eggs. Eggs. Eggs für Yoni

Wir, Johanna, 22 und ich, 46 sind zwei Frauen und wir interessieren uns für unsere Weiblichkeit. Das weibliche Geschlecht als Körper und das gesellschaftliche Frau sein und die Konzeptionen dahinter, von denen wir fühlen, dass wir sie sprengen. Die Schale unserer weiblichen Rolle knackst. Nicht weil wir nur klug, rebellisch oder wild sind, sondern weil wir natürlich leben wollen. Wir fühlen, dass wir uns so gut wie möglich im Frau Sein kennen wollen.


Eine der Bereiche, in denen Bewusstsein gefragt ist und Weiblichkeit um ihre Befreiung gekämpft hat, ist in der Sexualität. Eine befreite Frau, so unser Verständnis, ist Frau in selbstgelenkter Sexualität.


Die Sexualität ist ein persönlicher Lebensbereich, der allerlei Mythen, Schicksale und zauberhafte Geheimnisse birgt.


Wir rufen ab August einen Frauenkreis ins Leben, um einen safen space und heil(igen) Raum zu halten, für das Frau Sein.


Der Frauenkreis ist ein Raum, um geschützt und liebevoll Kollektivbewusstsein über Weiblichkeit zu entwickeln, Fragen zu stellen, zu lachen, aber auch miteinander zu heilen und einander zu stärken. Selten sind Fragen, Erfahrungen oder Verwirrungen, was jetzt richtig ist, persönlich, sondern wir einen uns darin. Wir, Frauen, sind die unendliche Variation des Gleichen. Des Frau Seins. Des Weiblich Seins.


Wenn es um weibliche Genitalien geht, ist die Tatsache, dass man lange keine korrekte Bezeichnung für eine Vulva hatte, bereits Ausdruck für alles, was daran nicht bewusst war.


Die Vulva ist ein hochempfindliches, körperlich hochintelligentes Organ, dass auf und durch Emotionen funktioniert und reagiert. Sie spürt und merkt sich ganz genau, welcher Geist ihr begegnet. Sie weiß, wo sie sich wohl fühlt oder wann sie verletzt wird, auch ohne offensichtliche Gewaltanwendung. Sie ist höchst aufnahmefähig für Energie und bewahrt diese. Das ist ihre Aufgabe, daher ist es wichtig als Frau zu bestimmen, wem sie begegnet (Bilonda, Yoga Coaching Soulutions)

Was sind nun Yoni Eggs?

Das sind Kristalle in Eiform, die in China erfunden wurden, die Frauen dabei helfen sollen ihre sexuelle Gesundheit zu bewahren oder auch wiederherzustellen.

Daher interessierten wir uns für sie und haben uns welche bestellt. Wir haben beschlossen diesen Artikel zu schreiben, um euch ganz authentisch mitzunehmen und von unseren Erfahrungen in sensibler, respektvoller Sprache zu berichten.


Was bedeutet Yoni?

Yoni ist Sanskrit und heisst "heiliger Raum" und bezieht sich auf weibliche Genitalien. Yoni Eggs sind auch nicht dazu da, um den weiblichen Beckenboden zu einer Bodybuilder - Stärke zu trainieren. Sie haben den Konkubinen des Chinesischen Kaisers geholfen, gesunde Genitalien zu bewahren.

Das macht Bilonda skeptisch, also der Zweck war für den Geschlechtsakt fit zu bleiben?

Ja, doch als Nebeneffekt trainierten die Frauen diese Zone auch zu ihrem eigenen Lustempfinden und - erleben.


Sexuelle Gesundheit meint nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige und emotionale.

Nach intensiver Recherche entschließen wir uns Yoni Eggs zu kaufen. Johanna macht sich auf die Suche, denn ich lebe in Portugal und wir wollen Yoni Eggs nicht aus dem Internet beziehen, sondern sie vorher mit eigenen Augen sehen, wissen, woher sie kommen und wie sie hergestellt wurden und sie in fühlenden Händen halten.


Wir fragen uns vor dem Kauf, welche Größen, welche Effekte haben und was am geeignetsten ist für unsere weibliche, sexuelle Gesundheit und Kraft.
Größer und schwer und besser halten können oder kleiner, damit man stärker zusammenzieht? Und welcher Kristall ist für uns geeignet?

Nach ein bisschen Recherche und Kontaktaufnahmen zu Esoterik- und Gesteinsläden, habe ich, das heißt Johanna, in Wiesbaden-Biebrich einen Laden gefunden, wo ich mich wohlgefühlt habe. Obwohl der Inhaber selbst keine Erfahrung mit Yoni-Eggs hatte, habe ich mich gut aufgehoben gefühlt und als ich nach einem Telefonat dann auch den Laden besucht habe, haben wir zusammen die Auswahl bei seinem Großhändler begutachtet.

Ein bisschen eingelesen in Größen, Steine und Bohrung, hatte ich mich ja schon und als das Serpentin-Yoni-Egg mir ins Auge gesprungen ist, wusste ich, der ist der richtige für mich!

Ein paar Tage später hatte ich dann auch Bilondas Wünsche durchgegeben und wartete nun auf den Anruf, dass die Steine bereit liegen zum abholen.

Heute ist es endlich soweit, alle Steine sind im Laden eingetroffen und ich mache mich gleich auf den Weg, um sie abzuholen.


Aufmerksam geworden auf Yoni-Eggs bin ich übrigens vor einigen Wochen beim Beckenbodenyoga mit Bilonda als ich mich an ein Gespräch mit meiner Schwester erinnert habe, wo es um Liebeskugeln ging, die sie zum Beckenbodentraining verwendet. Ich war mir sicher, auf Instagram schonmal Videos über bestimmte Edelsteine gesehen zu haben, die in die Vagina eingeführt werden, um mit diesem Körperbereich in Kontakt zu kommen. Ich weiss noch genau wir faszinierend ich das damals fand und fragte Bilonda direkt nach der Yogastunde, ob sie schonmal von solchen Edelsteinen gehört hat.

Nach ein paar Sprachnachrichten waren wir uns dann relativ schnell einig, dass wir das mal ausprobieren wollen und dann auch in einen Workshop integrieren wollen!



Jetzt halte ich tatsächlich mein Yoni-Egg in meinen Händen und lasse den Stein erstmal auf mich wirken. Mein Bauchgefühl hatte sich direkt für den Serpentin entschieden. Edelsteinen werden bestimmte Energien und Wirkungsweisen nachgesagt. Der Serpentin steht für Vertrauen. Als hätte mein Bauchgefühl gewusst, was ich gerade brauche.. Seit einiger Zeit arbeite ich an diesem Thema: Vertrauen in mich, in meine Intuition und in das Universum. Darin, dass ich gut aufgehoben bin und dass sich alles fügt wenn ich nur gut zu mir und meiner Umwelt bin.

Deswegen freue ich mich jetzt umso mehr, mit diesem Stein zu arbeiten und ihn in meiner Körpermitte zu spüren. Denn dort im Bereich des Wurzelchakras entsteht meine Stabilität, meine Intuition und mein Vertrauen. Wenn ich hier eine Verbindung zu meinem Körper aufbauen kann, ergibt sich der Rest meistens von selbst. Ich richte mich von diesem Punkt aus auf und kann dann richtig spüren, wie ich erstrahle.

Ganz schön gespannt bin ich also auf die Arbeit mit dem Yoni-Egg und den Austausch mit Bilonda, wenn die Steine dann bei ihr angekommen sind, sobald ich sie verschickt habe.


Mehr persönliche Erfahrungen posten wir bald....



EMBODIMENT - Übung

CONTRACT RELEASE, zur Heilung des Sakral Chakras

Meine liebste Beckenbodenübung heilt das Sakralchakra. Man steht oder sitzt kippt das Becken nach vorne, lässt den Beckenboden locker und dann kippt man das Becken nach hinten und zieht den Beckenboden hoch. Am besten mit rhythmischer Musik, die dich motiviert deine Hüften zu bewegen. Ebenso gut ist sind Kreise mit dem Becken zu ziehen. Um das zu tun muss man ebenso den Beckenboden hochziehen und entspannen. Als Übung sind 20 bis 30 min toll und dann einfach entspannen. Am besten einfach mal durch durchtanzen oder hinsetzen und mit der Atmung dem Puls des Beckens einen Rhythmus finden. (Bilonda, Coaching Yoga Soulutions)







26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page