top of page

24



Ich wünsche Euch eine gesegnete Weihnacht


Weihnachten ist die jährliche Wiederbesinnung zu unserer Seele.

Sie ist das überzeitliche und überräumliche Licht in uns.

In der Verbindung der Beseelung des Körpers ist Gott in tausendfacher Form in die Welt geronnen.

Geboren in einen schäbigen Stall werden dem Kind, dem Geistkeim, drei Gaben durch die Könige überreicht. Es sind die Gaben des Erdenlebens.

Die Myrrhe, die für den Tod steht. Weihrauch für die Auferstehung.

Und das überreichte Gold für die Selbstverwirklichung der Seele.

Das sind die Geschenke des Lebens.


Weihnachten ist die Aufforderung in der dunkelsten Zeit des Jahres die Geburt des ewigen Lichtes zu verwirklichen.


Gesegnete Weihnacht!



P.S.: Ich faste und vertiefe mich für die kommenden Tage in Natur, Kunst und mein Herzensangelegenheiten.




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2. Dezember. TWO.

Comentários


bottom of page